Sponsorenlauf am 22. September 2019

Renne für Deine Brache am 22. September 2019 und zeige somit, dass dieser einmalige Grün- und Freiraum in die Entwicklung des Hardturm Areals integriert werden soll!

Für die Kinder (bis 13 Jahre alt) gibt es einen spannenden Cross auf der Hardturmbrache (Runde von ungefähr 400 Meter). Für die Erwachsenen beträgt die Strecke ungefähr 800 Meter, sie führt durch und um das Areal.

Anmeldefrist: 15. September 2019

Anmeldungen:

  • Am liebsten: über die App „BeMySponsor“, die uns sie ZKB gratis zur Verfügung stellt: https://www.bemysponsor.ch/participate?token=562a1f3b39184dfe8463
  • Sonst: über info@pro-stadionbrache.ch

Start:

  • Start Kinder: 11h / Start Erwachsene: 13h
  • Startnummer können, vor Ort ab 10h geholt werden.

Sponsorensuche:

Du suchst Dir selber Deine Sponsoren aus. Denen sagst du zum Beispiel: ich möchte mindestens 3 Runden laufen. Für meinem Lauf suche ich mindestens 100.- CHF. Die Sponsoren können Dir entweder einen Fixbetrag oder einen Betrag pro Runde versprechen.

Erwachsene suchen sich am besten Ihre Sponsoren über die App „BeMySponsor“: https://www.bemysponsor.ch/participate?token=562a1f3b39184dfe8463

Der Vorteil dieser App: Du kannst so in den sozialen Medien einen Link teilen oder den Link Deinen Freunden und Bekannten direkt schicken. So können Deine potentiellen Sponsoren die Spenden direkt über die App auf das Konto der IG Freiräume Zürich West überweisen.

Damit es für Kinder einfacher ist, können die Kinder ihre Sponsoren klassisch mit dem folgenden Sponsorenblatt suchen: Sponsorensammelliste

Die Spenden müssen dann am Tag des Laufs uns direkt bezahlt werden.

Preise:

Jedes Kind (bis 13 Jahre alt), das mitläuft, bekommt ein kleines Geschenk. Das Kind, das am meisten Runde gelaufen ist, und das Kind, das am meisten Spenden gesammelt hat, bekommen ein grösseres Geschenk.

Das Erwachsene, das am meisten Runde gelaufen ist und das Erwachsene, das am meisten Spenden gesammelt hat, bekommen je eine gute Flasche Wein.

Was passiert mit den Spenden?

Mit den gesammelten Spenden wird die IG Freiräume ihre Sensibilisierungsarbeit für mehr Grün- und Freiräume in Zürich West finanzieren. Die IG wird mit grosser Wahrscheinlichkeit das Referendum gegen den Gestaltungsplan Hardturm Areal lancieren, wenn der Gemeinderat Zürich das Bauprojekt „Ensemble“ vom Credit Suisse und HRS in der geplanten Form genehmigt.